Main area
.

Historisches Fechten

FechtbuchDer Begriff „Historisches Fechten“ bezeichnet eine Kampfform, die sich vor längerer Zeit entwickelt hat und heute als überholt gilt oder nicht mehr praktiziert wird. Es beinhaltet waffenlosen Kampf (z.B.: römisches oder mittelalterliches Ringen) oder auch den Kampf mit verschiedensten Waffen (Dolch, Messer, polnischer Säbel, Kurz- und Langschwert, Stangenwaffen usw.). Die zeitliche Einteilung des Historischen Fechtens beginnt zurückbetrachtet um 1900 und geht bis zu den alten Ägyptern, die bereits Ringtechniken auf Steinmauern malten, zurück. Das Historische Fechten unterscheidet sich im Vergleich zu den asiatischen Kampfkünsten vor allem in der unterbrochenen Überlieferung der Künste.

Die Sektion HiFe beschäftigt sich ausschließlich mit Kampfpraktiken aus der frühen Neuzeit (Spätmittelalter und Renaissance), das heißt mit Klingenkampf mit unterschiedlichen Waffen dieser Zeit. Hauptbestandteil ist das Erlernen der Kampfkunst mit dem Langschwert aus der Tradition Johannes Liechtenauers, das vom 14. bis 17. Jahrhundert von Meister zu Meister weitergegeben und verbessert wurde bis es schließlich verschwand. Andere Gattungen wie Scheibendolch, Langes Messer und Stangen(-waffen) werden immer wieder in das Training eingegliedert.

Training:

HiFeAction1Moderne Trainingsmethoden mischen sich hier mit historischen Praktiken. Die von uns verwendeten Fechtfedern (auch Schwertfeder) wurden in dieser Form schon im 15. Jhd. verwendet. Mithilfe moderner Übungen (z.B.: Life Kinetik) wird spielerisch alte Kampfesweisen gelehrt. Vor allem wird, damals wie heute,
-    Reaktion
-    Koordination
-    Schnelligkeit und
-    Konzentration
trainiert.

Kurse:

Wir bitten um Verständnis, dass wir beim Einstieg auf Anfängerkurse verweisen müssen, aber sie können uns gerne einmal besuchen kommen und zuschauen.

Ein neuer Anfängerkurs findet im September statt.

AK-09-2017-A5

Trainingszeiten:

Montag, 19:00-21:00 Uhr

Freies Fechten für Fortgeschrittene
Turnhalle Volksschule Radlberg  

Mittwoch, 19:00-21:00 Uhr

Historisches Fechten für Anfänger
Turnhalle HTL - große Halle

Freitag, 18:00-19:30 Uhr

Historisches Fechten für Fortgeschrittene
Otto Glöckel Volksschule St. Pölten

Kein Training in den Schulferien!!!

Sektionsleiter:

Roland Frühwirt
historisches.fechten.stpoelten@gmail.com